Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gott liebt auch die Unbequemen

ENTDECKUNGEN IN DEN GRAFIKEN EINES MORITZBURGER KÜNSTLERS

Dienstag 28. Januar 2020 | 18:00 20:00

Petrus verleugnet Jesus
Petrus verleugnet Jesus
(Joh 18,15-18,25-27 21,15-19), Wachskreide

Begeben Sie sich mit uns auf einen Streifzug durch vier Texte des Neuen Testaments, angeregt durch Grafiken des Moritzburger Diakons und Künstlers Hans Georg Anniès (1930-2006)

Referent: Christian v. d. Herberg (Bezirkskatechet i. R.)

Hans Georg Anniès

  • 1930 in Liebenfelde geboren
  • 1953 lehnt die Hochschule für Bildende Künste Dresden die Aufnahme eines Studiums aus politischen Gründen ab.
    Künstlerische Ausbildung privat und an der Volkshochschule
  • Ab 1963 freischaffender Grafiker, Zeichner und Bildhauer in Moritzburg
  • 1979 Mitglied des VBK in der DDR
    beginnende Ausgrenzung und Bespitzelung
  • 1981 Auszeichnung für „Schönste Bücher des Jahres“ durch eine internationale Jury
  • 1991 Mitglied des Künstlerbundes Dresden
  • 1993 beginnt eine erneute und intensive Schaffenszeit in der Skulptur und in der Grafik
  • 2000 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes I. Klasse für sein Lebenswerk
  • 2006 in Coswig gestorben


Veranstalter: Sächsische Haupt-Bibelgesellschaft e. V.
www.saechsisches-bibelhaus.de
Eintritt: frei

Bibelhaus

Kretschmerstraße 19
Dresden, 01309 Germany
Lageplan bei OpenStreetMap anschauen