Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ABGESAGT! Christentum, Antijudaismus und Antisemitismus

Dienstag 7. April 2020 | 18:00 23:59

Antijudaismus

Im Rahmen dieses Seminars werden folgende Fragen gestellt: Was besagen diese drei Begriffe bzw. wie hängen sie zusammen? Wer sind die „Juden“ und was bedeutet eigentlich der Begriff „Antijudaismus“? Wie verhalten sich Antijudaismus und Antisemitismus zueinander? Und welche Rolle hat bei ihrer Entstehung das Christentum gespielt?

Das Verfolgen geschichtlicher Entwicklungen bis in unsere Gegenwart eröffnet Einsichten, die unser Engagement für ein besseres Miteinander der weltweiten Menschengemeinschaft bestärken. Der Schrecken des Holocaust – der eine seiner Wurzeln im Antisemitismus hat – ist auch noch 75 Jahre nach seinem Ende eine Herausforderung. Wir müssen uns heute fragen lassen, ob wir und wie wir unseren Mund auftun für andere, die anders sind als wir!

Referent: Christoph Lehmann, Theologe

1. Abend am 31. März 2020
Veranstalter Volkshochschule Dresden e.V.

Volkshochschule Dresden

Annenstraße 10
Dresden, 01067 Germany
Lageplan bei OpenStreetMap anschauen